1
2
3
4
5

Ihr Kontakt zu unserer Geschäftsstelle

Bild Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
Lebenshilfe Lüdenscheid e.V.
Wehberger Straße 4 B
58507 Lüdenscheid

Tel.: 0 23 51 / 66 80-0
Fax: 0 23 51 / 66 80-170
E-Mail: info@lebenshilfe-luedenscheid.de

Wir sind werktags von 8.00 – 14.00 Uhr für Sie erreichbar.

Unser Geschäftskonto:
Kontonummer 500 12 35
Sparkasse Lüdenscheid
BLZ 45850005
IBAN DE26 4585 0005 0005 0012 35
BIC WELADED1LSD

Herzlich willkommen bei der Lebenshilfe Lüdenscheid

Die Lebenshilfe Lüdenscheid unterstützt Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen aller Altersstufen und Menschen in besonderen Lebenslagen sowie ihre Familien. Damit sind körperliche, seelische oder geistige Beeinträchtigungen/ Bedrohungen, aber auch Pflegebedürftigkeiten, Entwicklungsverzögerungen oder Verhaltensauffälligkeiten von Menschen gemeint. Die Dienste und Einrichtungen dienen sowohl der Behinderten,- Kinder-, Jugend- und Altenhilfe als auch der Wohlfahrtspflege und Bildung.

Aktuelle Informationen:

  • Schnelle Hilfe auf kurzem Weg - Lebenshilfe Lüdenscheid eröffnet ATZ-Zweigstelle in Neuenrade

    Schnelle Hilfe auf kurzem Weg - Lebenshilfe Lüdenscheid eröffnet ATZ-Zweigstelle in Neuenrade
    Die Lebenshilfe Lüdenscheid betreibt bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich ein Autismus-Therapie-Zentrum (ATZ) im Zentrum von Lüdenscheid. U.a. aufgrund der hohen Nachfrage wurde nun in Neuenrade, Am Semberg 7, eine Zweigstelle eröffnet.
  • Kooperation mit dem Autismus Siegen

    Kooperation mit dem Autismus Siegen
    Die Lebenshilfe Lüdenscheid hat sich durch ihr Autismus-Therapie-Zentrum (ATZ) bereits seit längerem einen Namen als erfahrener und kompetenter Ansprechpartner bei Autismus-Störungen im gesamtem Märkischen Kreis gemacht. Durch eine Kooperation mit dem Autismus Siegen e.V., ein bereits 1995 gegründeter Elternverein mit über 20-jähriger Erfahrung in der Autismus-Therapie in den Regionen Südwestfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz, wird diese Kompetenz nun im gegen-seitigen Austausch weiter ausgebaut.
  • 4.500 Euro von den Soroptimisten: Lebenshilfe Lüdenscheid dankt für Unterstützung der Aktion Wigginghausen

    4.500 Euro von den Soroptimisten: Lebenshilfe Lüdenscheid dankt für Unterstützung der Aktion Wigginghausen
    Einen Scheck über 4.500 Euro hatten die Vertreterinnen der regionalen Soroptimisten im Gepäck, als sie am Dienstag, den 10.04. Doris Mähler vom Aufsichtsrat und Stephan Thiel aus dem Vorstand in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe Lüdenscheid besuchten. Das Geld fließt in die Aktion Wigginghausen, bei der noch immer Spenden für den Ersatzbau der Wohnstätte für Menschen mit Beeinträchtigung gesammelt wird.
  • Reger Austausch über zukünftiges Gesetz: Landtagsabgeordnete Angela Freimuth (FDP) besucht Lebenshilfe Lüdenscheid

    Reger Austausch über zukünftiges Gesetz: Landtagsabgeordnete Angela Freimuth (FDP) besucht Lebenshilfe Lüdenscheid
    Am Montag, den 09. April besuchte die Vizepräsidentin des Landtages NRW und Landtagsabgeordnete Angela Freimuth (FDP) die Lebenshilfe Lüdenscheid, um sich gemeinsam mit Doris Mähler, zweite Aufsichtsratsvorsitzende, und Stephan Thiel, Vorstandsvorsitzender über das „Ausführungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (AG-BTHG NRW)“ austauschen. Dieses wird sehr entscheidende Veränderungen in der Eingliederungshilfe und somit im Leben der Menschen mit Beeinträchtigung fassen.
  • Oster-Brunch

    Oster-Brunch
    Am Sonntag, den 01. April, fand im Lebenshilfe Center der Lebenshilfe Lüdenscheid der jährliche Osterbrunch mit über 60 Besucherinnen und Besuchern statt. Die Gäste ließen es sich sichtlich gut gehen und die Köstlichkeiten, die wieder einmal liebevoll von den KollegInnen vorbereitet worden waren, schmecken.
  • Ehrenamt für alle? Selbstvertreter der Lebenshilfe Lüdenscheid besuchen Fachtag in Altenkirchen

    Ehrenamt für alle? Selbstvertreter der Lebenshilfe Lüdenscheid besuchen Fachtag in Altenkirchen
    Am 22. März besuchten die Selbstvertreter Wolfgang Nollmann, Vanessa Nollmann, Carsten Biemann, Renate Petersen, Andrea Hollstein, Karl-Otto Schmidt und Oliver Brieger gemeinsam mit ihren Begleitern Armin Herzberger und Daniel Blume auf Einladung der Universität Siegen einen Fachtag in Altenkirchen zum Thema „Ehrenamt für alle?“. Sie kamen mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck zurück.
  • Blick hinter die Kulissen: Lebenshilfe Lüdenscheid veranstaltete kostenfreien Kino-Abend zur Inklusion

    Blick hinter die Kulissen: Lebenshilfe Lüdenscheid veranstaltete kostenfreien Kino-Abend zur Inklusion
    Anlässlich des Down-Snydrom-Tages am 21.03. hatte die Lebenshilfe Lüdenscheid dank der finanziellen Unterstützung der Aktion Mensch zu einem kostenfreien Kino-Abend zum Thema Inklusion ins Lüdenscheider Parktheater geladen. Viele Besucherinnen mit und ohne Beeinträchtigung nahmen das Angebot an, um einen Blick hinter die Kulissen der schulischen Inklusion zu werfen. Am Ende waren sich alle einig: Das öffnet die Augen.
  • Unsere Familie mit Kind mit Down-Syndrom - Teil 4

    Unsere Familie mit Kind mit Down-Syndrom - Teil 4
    Anlässlich des Down-Syndrom-Tages veröffentlichen wir eine kleine Serie über Familien mit Kindern mit Down-Syndrom. Zum Abschluss stellen wir Ihnen Nicole, Theresa und Hugo vor:
  • Familienfest statt Himmelfahrt: Lebenshilfe Lüdenscheid verschiebt Traditionspicknick wegen Baustelle

    Familienfest statt Himmelfahrt: Lebenshilfe Lüdenscheid verschiebt Traditionspicknick wegen Baustelle
    Die Lebenshilfe Lüdenscheid veranstaltet bereits seit über 30 Jahren am Himmelfahrtstag auf dem Gutshof Wigginghausen ein in der Region sehr beliebtes Fest – das Himmelfahrtspicknick. In diesem Jahr kann dies leider aufgrund der dortigen Großbaustelle nicht stattfinden. Stattdessen wird am 25. August die Einweihung der neuen Wohnstätte mit einem großen Familienfest gefeiert.
  • Bundeswehr-Konzert zugunsten von Menschen mit Beeinträchtigung

    Bundeswehr-Konzert zugunsten von Menschen mit Beeinträchtigung
    Vom „Phantom der Oper“ bis „Sounds of Irland“ – das Benefizkonzert des Ausbildungskorps der Bundeswehr am Sonntag, den 11. März in der Historischen Schützenhalle am Loh unter der Leitung von Oberstleutnant Euler bot für jeden etwas, der Orchestermusik mag. Die Gäste mit und ohne Beeinträchtigung waren begeistert und dankten es mit großem Applaus. Der Erlös fließt in die Aktion Wigginghausen der Lebenshilfe Lüdenscheid und kommt so Menschen mit Beeinträchtigung zugute.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

 
 

Welcome


 
 

Hoş geldiniz


Spenden & Helfen

Spendenbutton

Lebenshilfe Lüdenscheid e.V.
Sparkasse Lüdenscheid
Kontonummer 500 12 35
BLZ 45850005
IBAN DE26 4585 0005 0005 0012 35
BIC WELADED1LSD

Onine-Spende durch einen Klick auf den Button möglich.

Aktion Wigginghausen 2016

Aktion Wigginghausen 2016

Durch Klicken auf das Bild gelangen Sie auf unsere Spenden-Aktionsseite.

Freiwilligendienste

Immer gut informiert?

Die Lebenshilfe Lüdenscheid informiert Sie gerne regelmäßig über anstehende Veranstaltungen und vergangene Projekte. Bitte melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

© 2017 Lebenshilfe Lüdenscheid e.V. - 58507 Lüdenscheid, Wehberger Str. 4B - E-Mail: info@lebenshilfe-luedenscheid.de