E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-luedenscheid.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0 23 51 / 66 80 - 0

Jeder Mensch ist eine neue Welt

Vorlesen

Digitale Fotoausstellung bei der Lebenshilfe Lüdenscheid

Der renommierte Fotograf und mehrfacher Buchautor Dirk Vogel hat gemeinsam mit Menschen mit und ohne Beeinträchtigung aus dem Ambulant Unterstützen Wohnen der Lebenshilfe Lüdenscheid und Dank der finanziellen Unterstützung der Aktion Mensch ein inklusives Fotoprojekt umgesetzt. Einige Portraits sind im Lebenshilfe Center der Lebenshilfe Lüdenscheid ausgestellt. Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation können diese aber natürlich - ebenso wie die vielen anderen Motive - nicht von Interessierten besichtigt werden. Über die Website www.jeder-mensch-ist-eine-neue-Welt.de können die Bilder aber dennoch als digitale Fotoausstellung angeschaut werden.
„Jeder Mensch ist eine neue Welt. Das ist Fotografie mit Relevanz. Deswegen fotografiere ich.“, so beschreibt Fotograf Dirk Vogel das besondere Fotoprojekt, welches er gemeinsam mit der Lebenshilfe Lüdenscheid umsetzte, nachdem Jörg Bachmann, Vorstandsmitglied, bei einer Ausstellung im Lüdenscheider Museum mit Portraits über Zeitzeugen des 2. Weltkrieges ihn darauf angesprochen hatte. „Im gemeinsamen Gespräch ist relativ schnell die Idee entstanden, die Lebenswelten unserer Kundinnen und Kunden aus dem AUW darzustellen“, berichtet Bachmann. Und Nicole Janßen, Bereichsleiterin AUW ergänzt: „Uns war es wichtig unsere Kundinnen und Kunden in der Öffentlichkeit mit ihren individuellen Interessen, ihren Vorlieben, Hobbies, dem Wunsch nach Familie, usw. zu zeigen. Weg vom Fürsorgecharakter, hin zu Menschen-wie-wir!“
Es folgte eine Vorstellung der Projektidee sowie eine Abfrage bei den Kundinnen und Kunden, wer gerne mitmachen möchte. Anfangs waren dabei einige skeptisch, wie ein solches Shooting wohl ablaufen und aussehen würde. Doch konnte die erste Scheu und Zurückhaltung durch die Begleitung der Mitarbeiter und die empathische Geduld des Fotografen gut aufgefangen werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickelten dabei meist eigene Ideen, was sie mit den Fotos zeigen wollten. Zu sehen sind nun vor allem Dinge, die in ihrem Leben wichtig oder besonders sind. Es wundert also nicht, dass viele gespannt auf die fertigen Bilder warteten, die sie als eigenen Fotoband in den Händen halten durften. „Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind sehr stolz auf die gelungenen Aufnahmen“, berichtet Janßen abschließend. „Sie freuten sich sehr, dass sie als Dankeschön auch einen Fotoband für Zuhause erhalten haben.“
Alle anderen können die Bilder unter www.jeder-mensch-ist-eine-neue-Welt.de ansehen. Natürlich hoffen die Verantwortlichen außerdem darauf, die Motive bei Zeiten auch bei einer Präsenz-Ausstellung zeigen zu können.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen